AUSBILDUNG ZUR TAXIFAHRERIN/TAXIFAHRER in BERLIN

 

- Taxischein Schulung / Personenbeförderungsschein (P-Schein) 

- kostengünstige Kurse 

- in Berlin Kreuzberg - Nähe U-Bahnhof Kottbusser Tor

- Einstieg jederzeit möglich

- sehr erfahrene und nette Ausbilder (deutsch, türkisch)

- sofortige Einstiegsmöglichkeiten bei unserem Taxiunternehmen mit

   neuem/gepflegten Fuhrpark

 

Nachfolgend finden Sie noch weitere Informationen über:

- Ausbildungsort

-Voraussetzungen für den Taxischein

 

 

 

 

 1. Ausbildungsort 


Der Unterricht findet in den Räumen der AFG Taxi GmbH (Ritterstr. 2 B, 10969 Berlin) statt.

2. Ausbildungsvoraussetzungen für die Teilnahme

 

Um am Lehrgang für die Berliner Ortskundeprüfung für Taxifahrer teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer vor der Prüfung rechtzeitig die Prüfungszulassung (Antrag auf den Taxischein) bei einem Bürgeramt Berlin beantragen. Aller Erfahrung nach wird die Zulassung auf Antrag erteilt, wenn der Teilnehmer, in diesem Fall Antragsteller, zum Zeitpunkt der Antragstellung mindestens 21 Jahre alt ist, die Fahrerlaubnis Klasse B besitzt und ein einwandfreies Führungszeugnis vorweisen kann (keine Vorstrafen), sowie während der Bearbeitung des Antrages nicht Beschuldigter in einem Strafverfahren sein (schwebendes Verfahren). Desweiteren dürfen nicht mehr als 6 Punkte auf seinem Flensburger Punktekonto eingetragen sein.

Der Teilnehmer muss beim Antrag des Taxischeines ein geeignetes arbeitsmedizinisches Attest abgeben, so dass er für die Ausübung des Berufes als Taxifahrer gesundheitlich geeignet ist. Ebenfalls muss er Führungszeugnis beantragen und einen Ausweis vorlegen.

Der Teilnehmer ist für die rechtzeitige und vollständige Beantragung des Taxischeins beim Bürgeramt Berlin, für die Vorlage des arbeitsmedizinischen Attests, sowie für die Vereinbarung der Ortskundeprüfung bei der jeweiligen zuständigen Prüfungsstelle selbst verantwortlich. Die schriftliche und mündliche Prüfungen finden bei den technischen Prüfstellen für den Kraftfahrzeugverkehr  der DEKRA e.V. und des TÜV Rheinland Berlin Brandenburg e.V. im Land Berlin statt. In diesem Zusammenhang entstehen weitere Gebühren wie zum Beispiel: (Prüfungsgebühren, ärztliches Attest usw.).